Andrew Lesnie – Der Hobbit

 

Andrew Lesnie

„Herr der Ringe“-Kameramann gestorben

Der australische Kameramann ist im Alter von 59 Jahren gestorben.

Spektakulär und gewaltig: Ohne die Aufnahmen von Andrew Lesnie wären der „Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ nicht das, was sie sind. Der australische Kameramann ist im Alter von 59 Jahren gestorben.

Der australische Kameramann Andrew Lesnie, der mit Peter Jacksons die „Herr der Ringe“- und „Der HobbitDer Hobbit„-Filme drehte, ist tot. Wie das Branchenblatt „Variety“ berichtete, erlitt der Oscarpreisträger einen Herzinfarkt. Lesnie wurde 59 Jahre alt.
Weiterlesen…